Apr/12

2

Stadtmeisterschaften K-Übungen Gymnastik

Eine Woche nach den Stadtmeisterschaften RSG hieß es erneut früh aufstehen, die Halle und die Mädels herrichten und die Gäste aus den Essener Vereinen TV Cronenberg und TV Kupferdreh zu den diesjährigen Stadtmeisterschaften der K-Übungen begrüßen.

In der K 7 turnte Katja Kreyenkamp vom ETB leider ohne weitere Konkurrenz. Dennoch turnte sie eine gute Ballübung und auch die gerade erst fertiggestellte Bandübung gelang schon recht ordentlich. Sie wurde somit Stadtmeisterin und qulaifizierte sich für den RTB-Pokal Ende März.

In der K 8 fiel Alyson Mosiyenko vom ETB leider verletzungsbedingt aus. Zum RTB-Pokal wird sie sicherlich wieder fit sein. In dieser Alterklasse gewann Lea Hück (TVC).

In der K 9 gingen Carlotta König und Natalia Mrozek an den Start. Sie belegten trotz kleinerer Fehler, vor allem in den neuen Bandübungen, die Plätze 1 und 2. Carlotta wurde somit Stadtmeisterin. Beide Mädchen haben sich ebenfalls für den RTB-Pokal qualifiziert. Der dritte Platz ging an Anna Golz (TVC).

In der K 10 ging Anna Reinhold für den ETB an den Start. Sie turnte ihre Übungen (Ball, Band, Seil) nahezu fehlerfrei und belegte am Ende  Platz 1 vor Maren Fiegler (TVC) und Lisa Diepenbrock (TVK). Auch Anna hat sich zum RTB-Pokal im März qualifiziert.

Dann turnte noch die K-Gruppe des Essener TB. Mandy Pings, Farina Kötter, Annika Budde und Anna Reinhold zeigten 2 gute Durchgänge mit wenigen Fehlern in ihrer Ballübung und wurden ebenfalls konkurrenzlos Stadtmeisterinnen. Die Gruppe ist somit ebenfalls zum RTB-Pokal qualifiziert.

Allen Mädchen herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den RTB-Pokal, bei dem es dann um die Qualifikation zum Regional-Cup geht.

Danke an alle Kampfrichterinnen!

« zurück

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Jetzt einen Kommentar schreiben...

Wordpress Theme Design
» based on devolux.org
» modified by pottgruen.de
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren  »  Impressum  »  Kontakt

Textuelle Inhalte und Fotos © Catrin Sockel