Feb/07

1

Ligaturnier und Vereinsmeisterschaften 2007

Am Sonntag, den 28.01.2007 hieß es früh um 9 Uhr die Halle öffen und aufbauen für einen Wettkampftag mit gleich zwei Veranstaltungen. Erstmals nimmt eine Auswahl unserer Gymnastinnen an der Regionalliga West teil, deren zweites Turnier wir in Essen auszurichten hatten. Damit sich der Auf- und Abbau auch lohnte haben wir direkt anschließend noch unsere Vereinsmeisterschaften durchgeführt.

Beim Ligaturnier waren die RSG Saar und die TG Worms zu Gast. Die RSG Saar startete komplett mit Mädchen der Leistungsklasse was ihnen einen klaren Sieg (126,85 Punkte)einbrachte. Die TG Worms startete mit ihren älteren Mädchen und landetet mit 113,80 Punkten auf Platz 2. Ich hatte mich dazu entschieden bei unserem ersten Turnier, was zudem vor heimischen Publikum staftfand, alle gemeldeten Mädchen starten zu lassen. So turnten Anastasiia, Alina, Natalia, Anna, Sarah und Dilara jeweils ein Übung und Farina und Farjana je zwei Übungen. Die meisten Übungen gelangen noch nicht fehlerfrei so dass wir am Ende mit 91,15 Punkten 3. wurden. Wichtig ist aber nicht, auf welchem Platz wir zum Ende der Saison landen, sondern eher die größere Wettkampferfahrung die die Mädchen bei den Turnieren sammeln. Am 03.02. folgt direkt das nächste Ligaturnier in Nieder-Olm beim TV Mommenheim, zu dem Farina, Farjana (je 3 Übungen) sowie Natalia und Anastasiia (je 2 Übungen) fahren werden.

Bei den anschließenden Vereinsmeisterschaften präsentierten sich die Mädchen den Eltern, Verwandten und Freunden der RSG etwas weniger nervös. Die Übungen gelangen hier ebenfalls noch nicht fehlerfrei, jedoch etwas stabiler. Vereinsmeisterinnen wurden:

KK 7-8 Jahre: Karolina Mrozek

KK 8-9 Jahre: Anastasiia Yusyk

KLK 9-10 Jahre: Alina Pirverdieva

KWK 9-10 Jahre: Jana Härtelt

JWK: Dilara Güler

FWK: Farjana Dewan

FWK Gruppe: ETB-Gruppe mit Farina Kötter, Farjana Dewan, Kerstin Unland, Sarah Mölders und Nadine Schmidt

So, Mädels, jetzt müssen wir fleißig die Übungen trainieren, damit sie bei den Stadtmeisterschaften schon besser sind!

Ein besonderes Lob gilt Anna P. und Alexandra, die ihren allerersten Wettkampf turnten und Anna R., die uns mit ihren schönen Übungen nach langen Jahren Pause wieder erfreut!

Danke an alle Eltern und Helferinnen, die so tatkräftig geholfen haben!

« zurück

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Jetzt einen Kommentar schreiben...

Wordpress Theme Design
» based on devolux.org
» modified by pottgruen.de
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren  »  Impressum  »  Kontakt

Textuelle Inhalte und Fotos © Catrin Sockel