Mrz/08

23

Farina ist Rheinische Meisterin in der FWK

Erfolgreich kamen unsere Gymnastinnen des Essener TB am vergangenen Sonntag von den diesjährigen Rheinischen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik zurück. Von 8 gestarteten Einzelgymnastinnen und einer Gruppe konnten die Mädchen 5 Medaillen holen. In der Kinderwettkampfklasse der 9-10 jährigen startete Selina Yilderim für den ETB. Sie turnt ihre erste Saison und konnte direkt einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen. Nach gelungenen Übungen mit Ball, Reifen und ohne Handgerät belegte sie Platz 2 und sicherte sich somit die Silbermedaille. Prima, Selina!

In der Schülerinnenwettkampfklasse (12-14 Jahre) starteten gleich 5 ETB – Mädchen. Hier konnte Valerie Lee ihre Übungen mit Seil, Reifen und ohne Handgerät am sichersten präsentieren und belegte Platz 3. Auch Alina Pirverdieva konnte ihre Übungen überzeugend darbieten und mit nur wenigen Fehlern turnen und wurde am Ende 4. Marijana Simic turnte ihre erste Saison in der Rhythmischen Sportgymnastik und belegte Platz 5. Auch Natalia Mrozek vom ETB reihte sich mit Platz 6 in die Siegerliste ein. Alexandra Gerstenberger wurde 9. Valerie, Alina, Marijana und Natalia haben sich mit ihren guten Platzierungen für die Regionalmeisterschaft Nord im April im westfälischen Borken qualifiziert.

In der Freien Wettkampfklasse (16 Jahre und älter) starteten Farina Kötter und Dilara Güler vom ETB. Farina konnte nach überzeugenden und fehlerfreien Übungen mit Band, Reifen und Keulen sicher den Rheinischen Meistertitel gewinnen. Auch Dilara Güler landete mit Platz 3 auf dem Treppchen und sicherte sich die Bronzemedaille. Beide Gymnastinnen haben sich ebenfalls für die Regionalmeisterschaft Nord qualifiziert, bei der es dann um die begehrten Plätze beim Deutschland-Cup geht.

Die Gruppe der Schülerinnenwettkampfklasse konnte ihre Übung nur mit einigen größeren Fehlern präsentieren und musste damit der Konkurrenz aus Rhede den Vortritt auf dem obersten Treppchen lassen. Valerie Lee, Marijana Simic, Natalia Mrozek, Alina Pirverdieva, Selina Yildirim und Alexandra Gerstenberger belegten Platz 2.

Herzlichen Glückwunsch!

« zurück

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Jetzt einen Kommentar schreiben...

« Älterer Eintrag

Neuerer Eintrag »

Wordpress Theme Design
» based on devolux.org
» modified by pottgruen.de
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren  »  Impressum  »  Kontakt

Textuelle Inhalte und Fotos © Catrin Sockel