Okt/08

7

3. Platz beim Deutschland-Cup der Turnerjugendgruppen!!! ETB-Mannschaft endlich auf dem Treppchen!

Lange Jahre schon nehmen Mannschaften des ETB bei den Turnerjugendgruppen-Wettkämpfen teil. Auch einige Mädchen und Damen der jetzigen Mannschaft sind schon lange dabei und immer wieder saßen wir beim Deutschland-Pokal auf der Tribüne und dachten bei den Siegerehrungen: “Was muss das für ein Gefühl sein, da auf dem Treppchen zu stehen und zu feiern? Einmal möchten wir auch dort oben stehen!”

Am vergangenen Wochenende starteten wir fast mitten in der Nacht um 6.16 Uhr mit dem Zug Richtung Augsburg. Schon im Zug war die Stimmung gut. Wir hatten in den letzten Tagen und Wochen gut trainiert. Die Gymnastik und der Tanz saßen sicher und auch beim Werfen konnten wir uns im Training immer mehr steigern. Nachdem wir beschlossen hatten, nach der Umstellung der Wettkampfstrukturen seitens des DTB, im TGW-Light-Wettbewerb (6-12 Mannschaftsmitglieder und nur 3 Disziplinen) zu starten und damit unsere schwächste Disziplin das Singen aufzugeben, hatten wir schon die Hoffnung es in diesem Jahr mal unter die ersten 10 Plätze zu schaffen.

Der Wettkampftag fing dann zwar sehr früh (Aufstehen um 5.15 Uhr) an, aber schon bei der ersten Disziplin konnten wir gut punkten. Zwar schlichen sich 2 kleine Fehler in die Reifen-Gymnastik zur griechischen Sirtaki-Musik ein, dennoch belohnten uns die Kampfrichter mit 9,80 von 10,00 möglichen Punkten! Die Freude war dementsprechend groß und umso motivierter gingen wir dann zum Tanzen. Auch hier klappte alles sehr gut, mit viel Spaß lehrten wir die Kampfrichter als Vampire zur Musik des Musicals “Tanz der Vampire” das Fürchten. Wir müssen sie sehr beeindruckt haben, denn wir erhielten 9,70 Punkte. Noch motivierter ging es dann nach draußen in die Kälte ins Stadion zum Medizinballweitwurf. Hier geschahen dann wirklich fast unglaubliche Dinge. Annika, Lisa und Farina konnten tatsächlich ihre persönlichen Bestleistungen übertreffen und auch die anderen konnten sich im Vergleich zum Training nochmal steigern. Zum Schluss waren es 74,11 Meter die uns eine 9,90 einbrachten. Es fehlten tatsächlich nur 98 cm zur Traumnote 10,00!!!

Gut gelaunt gingen wir dann Pizzaessen und fieberten der Siegerehrung entgegen. Nicht nur um unsere Platzierung zu erfahren, sondern auch, weil wir unseren Tanz vor nahezu 3000 Zuschauern nochmals aufführen durften. Das hat dann nochmal viel Spaß gemacht und dann wurde es spannend… 46 Mannschaften waren gestartet… Der Moderator der Show der Sieger las nur die besten 10 Mannschaften vor… Als der Platz 4 vergeben war stand die bange Frage im Raum: Platz 11 und schlechter oder womöglich… Aber daran hatte niemand so richtig geglaubt… Und doch, Platz 3: Essener TB!!!

Die Siegerehrung war super, wir konnten es wirklich nicht fassen endlich einmal auch da oben auf dem Treppchen zu stehen! Wir bekamen Medaillen, ein kleines Präsent und einen Pokal überreicht. Erst als wir wieder auf der Tribüne saßen, realisierten wir was da gerade passiert war: Unser Traum ist wahr geworden!

Mädels, das war einer der schönsten Wettkämpfe bisher!!!

Auch wenn eine Steigerung fast nicht mehr möglich ist, wir arbeiten trotzdem daran!!!

Die Mannschaft startete in der Besetzung: Farina Kötter, Lisa Heymer, Leila Eschbach, Nadine Schmidt, Annika und Katharina Budde, Mandy Pings und Catrin Sockel!

« zurück

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren

Kommentare zu diesem Artikel

Mandy und Farina  |  25. Januar 2009  |  21:44

war ein super wettkampf mit euch :)
3. platz…unglaublich =)
wir sind stolz auf uns und freuen uns auf das turnfest ;)
:-*

Jetzt einen Kommentar schreiben...

Wordpress Theme Design
» based on devolux.org
» modified by pottgruen.de
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren  »  Impressum  »  Kontakt

Textuelle Inhalte und Fotos © Catrin Sockel